HOME       MEMBERS AREA      VISION & MISSION       MEMBERSHIP REGISTRATION      CONFERENCE REGISTRATION       IMPRINT

Company:
Weninger Event Management
Name: Mag. Christiane Weninger
Country: Austria


Address:
Pfanghofweg 6c/2
A-8045 Graz
Austria

Phone: +43 316 696823
Mobile Phone: +43 664 2808456
Fax: +43 316 696823
E-mail: weninger@pferdestaerke.at
Website: www.pferdestaerke.at

 

 

Was Manager von Pferden lernen können.

"Wenn Du jemanden führen willst, hole ihn dort ab, wo er ist." LAOTSE

Egal welcher Rasse ein Pferd angehört oder wie es ausgebildet ist, die Kommunikation unter Pferden ist immer die selbe. Wenn man Pferde auf einer Koppel oder in freier Wildbahn betrachtet, kann man ihre Sprache, ihre Art der Kommunikation beobachten. In mehreren Phasen gibt ein Pferd dem anderen zu verstehen, was es von ihm will oder nicht, z.b. dass es weichen, oder näher kommen soll. Angefangen bei der Haltung, über das Zurücklegen der Ohren, bis hin zum Ausschlagen verwendet jedes Pferd diese Zeichen, um sich Respekt zu verschaffen.

Auch Vertrauen ist ein Teil in diesem Spiel der Natur. Pferde vertrauen der Leitstute/dem Leithengst ein ganzes Leben lang. Nur sie/er gibt ihnen die nötige Sicherheit zum Überleben. Sie suchen sich diese Leitstute/diesen Leithengst und testen sie entsprechend ob ihrer Fähigkeit ein Leittier zu sein und ob sie/er wirklich für ihre Sicherheit sorgen kann.

In unserer heutigen, hektischen und gestressten Welt, durch Erziehung und Umwelt, haben wir verlernt, auf unsere Körper eigenen Signale zu achten, darauf, was die Körperhaltung über uns aussagt und was sie anderen anzeigt, bzw. was andere wahrnehmen.

Im Umgang mit Pferden zeigt sich dieses Verhalten entsprechend. Das Pferd spiegelt uns unser Verhalten ungeschminkt wieder, da es für das Pferd von elementarer Bedeutung ist, es geht ums Übeleben. Wir müssen jedoch lernen, das Pferd, den Mitarbeiter wieder mit anderen Augen zu sehen. Wir müssen lernen, die Sprache der Pferde zu sprechen, uns unserer eigenen Körpersprache bewusst werden und sie auch bewusst einzusetzen.

- Das Pferd als Trainer und Partner des Menschen.
- Was sind die wichtigsten Qualitäten, die Sie mit und durch das Pferd erfahren, erlernen, erkennen:
- Erarbeiten Sie sich die Aufmerksamkeit Ihres Pferdes/Mitarbeiters.
- Gewinnen Sie das Vertrauen Ihres Pferdes/Mitarbeiters.
- Erlangen Sie den notwendigen Respekt Ihres Pferdes/Mitarbeiters.
- Schaffen Sie Klarheit in der Kommunikation mit Ihrem Pferd/Mitarbeiter.

Das Seminar baut auf diesen Grundpfeilern auf und es soll Ihnen die Möglichkeit geben, Ihr eigenes Führungsverhalten, Ihre eignen Führungsqualitäten zu reflektieren, zu verbessern, zu verändern, umzusetzen in das tägliche Miteinander und Füreinander. So erreichen Sie ein gemeinsames Ziel, den Erfolg, mit einfachen und doch effizienten Schritten. Sie entlasten Ihre Kopfarbeit, diese Kapazität bleibt für anderes frei, und führen aus einer neuen Sicht und mit innerer Kraft und Überzeugung. Inneres Umdenken sollte an der Tagesordnung stehen.